Suche
  • Josette Andreae-Lipinski

ERSTER TAG IN HAVE

31.08.2019

6 Uhr in Deutschland, 4 Uhr in Ghana und ich bin ausgeschlafen… was mache ich jetzt? Erst mal Kaffee kochen und ganz langsam in den Tag starten. Dabei kann ich ganz in Ruhe nochmal die Eindrücke der vergangenen 2 Tage Revue passieren lassen. Ganz schön viel Input und zwei Dinge verstehe ich jetzt besser oder anders. Zum Einen, wie man sich als Minderheit fühlt die von allen anderen beobachtet wird, und zum Anderen, was es wirklich bedeutet, sich in eine andere Kultur zu begeben.

Ich werde schon Morgens von Annie bekocht. Heute gab es warmes, knackiges Gemüse und ein leckeres Omelette. Danach ein bisschen Hausputz gemacht und den Herd getestet um Wasser zu kochen. Mit Annie und Annette Obst gekauft und ansonsten einen faulen Samstag verlebt.


Leider habe ich auf dem Flug wohl mein Laptop geschrottet (dummerweise war der Handgepäckskoffer auch im Frachtraum, mit Laptop) und es lässt sich keine Internet Verbindung herstellen.

Mal sehen ob ich mit Hilfe meiner Familie und meinem Handy, den Blog "beschicken" kann.

Sannenjo (gute Nacht) liebe Leser.


0 Ansichten